Kategorien
  • Keine Kategorien

Als einziger Treff für die Kinder und Jugendlichen in Warnemünde sieht der Verein seine Aufgaben darin, für alle Kinder und Jugendliche eine Anlaufstätte nach der Schule zu sein und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anzubieten.

Schwerpunkt der Aufgaben sind dabei die Vermittlung von Hilfe zur Selbsthilfe, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist, Rücksichtnahme sowie die Verbundenheit zur maritimen Natur.

Der Verein sieht seine Ziele darin, die historische und natürliche Verbundenheit zu dem alten Fischereistandort Warnemünde, zum Wasser und insbesondere zur Ostsee zu dokumentieren, maritime Traditionen zu pflegen und Umweltbewusstsein zu entwickeln.

Auch die  Gesundheitsförderung der Besucher hat inzwischen einen festen Platz in der Kinder- und Jugendarbeit gefunden. Mit verschiedenen Angeboten wird die Beweglichkeit und eine gesunde, bewußte Ernährung der Kinder gefördert.

 

Folgende Freizeitmöglichkeiten werden im Rahmen des offenen Treffs angeboten:

 

  • Kreativangebot (Basteln, Malen, Gestalten, Nähen, Handwerkern, Knotentechnik)
  • Gärtnern (Hochbeet, Kräuterecke)
  • Bewußtes Essen (Essen in anderen Kulturen/Exotisches, Selbst geerntet/gebacken/gekocht, Frisch vs. Konserve)
  • Bewegungsorientierte Angebote: Tischtennis, Airhockey, Billard, Dart, Kicker, Boxen, Badminton, Beachball, Gymnastikbälle, Breitensport in der Turnhalle/Sportraum
  • Bewegungsorientierte Ausflüge z.B. Stadtralley, Geocachen
  • Chillecke mit Bibliothek
  • 1 Computerplatz, 1 Playstation (Bewegungsspiele: eye toy), 1 Fernseher + DVD, eine Wii (ebenfalls mit Bewegungsspielen und Gemeinschaftsspielen)
  • Umfangreiches Angebot an Gesellschaftsspielen, Brett- und Kartenspielen, Puzzles
  • Ausfahrten mit dem Kutter (Piratenfahrten, Ostsseeforschungsfahrten, Kinderangelfahrten
  • Ferienaktivitäten